Einzelarbeit und Gruppen

Kontakt:

Telefon: 06340/ 253014

Mobil: 0151/15210395

E-Mail: martin.judith@freenet.de

  • Einzeltermine nach Absprache
  • Die Gruppentermine finden in wiederkehrenden Abständen statt.
  • Teminabsprachen sind in der Gruppen möglich, aber nicht die Regel.
  • Eine kontinuierliche Teilnahme ist sinnvoll, da die Themen oft aufeinander aufbauen.
  • Grundsätzlich sind die Gruppen offen, es besteht keine regelmäßige verpflichtende Teilnahme.
  • Die Präventionskurse finden in einem vorher festgelegtem Zeitfenster statt, geschlossene Gruppen.

  

Kosten:

Für die Einzelarbeit berechne ich im therapeutischen Rahmen für 60 Minuten 40 Euro. 

Wird aktuell mehr Zeit gebraucht, berechne ich für jede Viertelstunde 10 Euro zusätzlich.

 

Gruppenarbeit, siehe bei den einzelnen Schwerpunkten.

In den therapeutischen Gruppen sind die Kosten abhängig vom vereinbarten Inhalt und der Gruppengröße. 

 

 Einzelarbeit Hypnosetherapie

Die Hypnose leitet die angeborener Fähigkeit des Menschen zur Trance ein. In diesem aktiven und wachen Bewusstseinszustand hat der Einzelne einen Zugang zum Wissen und Können sowie den unbegrenzten Lösungsfähigkeiten des Unbewussten.

Die Trancetiefe fördert die Nachhaltigkeit  der Hypnosetherapie.

 

Einzel- und Gruppenarbeit Tanz- und Ausdruckstherapie

Über viele Jahre habe ich diese Form der psychotherapeutisch orientierten Bewegungstherapie, in der Felsenlandklinik Dahn, weiter entwickelt. In diese Arbeit fließen Elemente aus Bewegung, freier Tanz, choreographierter Tanz sowie die themenbezogene Hypnosetherapie mit ein.

 

Präventionskurse

Erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Krankenkasse, ob diese die  Kurskosten anteilmäsig übernimmt.

Diese Gruppen sind geplant und eine regelmäßige Teilnahme ist zur Ermittlung der Kenntnisse erforderlich.

 

  • Autogenes Training

Lassen sie sich inspirieren von den einfließenden, bildhaften Elementen des autogenem Trainings und deren möglichen Wirkung auf das vegetative Nervensystem.

Autogenes Training nach Heinrich Schultz ist eine konzentrative Selbstentspannungübung. Die Methode arbeitet mit den bildlichen Suggestionen von Ruhe, Schwere und Wärme. Durch einen Gewöhnungseffekt mittels lernender, übender, innerer Wiederholung, wird ein Spannungsausgleich herbei geführt. Das Training wirkt unterstützend auf die unwillkürlichen körperlichen Vorgänge des vegetativen Nervensystems, z.B. wahrnehmbar an einer ruhigeren Atmung. Der Körper stellt sich auf Ruhe und Erholung um. Im Kurs steht das praktische Lernen der Methode im Vordergrund, aber auch die körperlichen und seelischen Zusammenhänge von Stress und Entspannung werden erklärt. Schritt für Schritt wird das Verfahren geübt und das Übungsangebot für zu Hause immer weiter aufgebaut. Eine fortlaufende offene Gruppe für das Autogene Training biete ich in meiner Praxis an, siehe weiter unten.

 

Grundkurs Autogenes Training 2. Halbjahr 2019:

Autogenes Training  ab 04. September 2019 bis einschließlich 27. November 2019

Die Schulferien 02.10.18 und 09.10.18 sind frei, am 20.11.19 ist zusätzlich kein Kurs. 

10. Termine

Wochentag: Mittwoch 

Uhrzeit: 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Kurskosten : 120 €

 

  • Progressive Muskelentspannung

Anspannung und Entspannung im gesunden Gleichgewicht

In diesem Kurs lernen sie die Wahrnehmung von ihrem Körper zu trainieren.

Sowie die An- und Entspannung gezielter Muskelgruppen zur ihrer Entspannung einzusetzen.

 

Kurs Progressive Muskelentspannung 2. Halbjahr 2019

Progressive Muskelentspannung ab 10. September 2019, Herbstferien: 01.10.19 und 08.10.19 frei

Kursende 12. November 2019

8. Termine

Wochentag: Dienstag 

Uhrzeit: 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Kurskosten :100 €

 

Autogenes Training –  Erhaltungsangebot –

Hier können sie ihre Erfahrungen aus dem Kurs AT nutzen, mit Anleitung  üben und Fragen in die Gruppe einbringen.

Dieses Angebot ersetzt nicht das selbständige Üben. Es ist vielmehr eine fortsetzende Hilfestellung zur Selbsthilfe.

Die Gruppe findet in der Regel alle  4- 5 Wochen am Ende des Monats statt.

Es besteht die Möglichkeit zur Hinführung in die Mittelstufe, Oberstufe Autogenes Training.

Wochentag: Mittwoch

Uhrzeit: 17:30  bis 18:30  – Autogenes Training Hinführung zur Mittelstufe –

und       19:00 bis  20:00  – Autogenes Training Erhaltung –

Nächste Termine:  08 Mai 2019,   29. Mai 2019

Gruppe Kosten: 10 Euro

 

Autogenes Training mit der Weiterentwicklung zur  Trance

In dieser Gruppe wird die Entspannung mit dem autogenen Training begonnen und dann weiter über vertiefende Elemente in die Trance geführt. Die Inhalte sind geeignet zum aufbauenden Üben des autogenen Trainings und zur Entwicklung der eigenen Trancefähigkeit. Das Thema der Stunde orientiert sich an der Gruppe.

Die Gruppe findet einmal im Monat, am Monatsende statt. Terminänderung sind nach Absprache möglich.

Wochentag: Donnerstag

Uhrzeit: 19:00 Uhr  bis 20:30 Uhr

Nächster Termin:   – ausnahmsweise Montag 15. April  2019 –

Kosten abhängig vom Gruppensettig, bitte erfragen

 

 Progressive Muskelentspannung – Erhaltungsangebot –

Hier können sie ihre Erfahrungen aus dem Kurs Progressive Muskelentspannung nutzen, mit Anleitung  üben und Fragen in die Gruppe einbringen.  Auch arbeiten wir mit verschiedenen Körperzentren wie z. B. Becken oder Kiefer.

Dieses Angebot ersetzt nicht das selbständige Üben. Es ist vielmehr eine fortsetzende Hilfestellung zur Selbsthilfe.

Die Gruppe findet in der Regel alle 4- 5 Wochen, am Anfang des Monats statt.

Wochentag: Donnerstag

Uhrzeit: 19:00 bis 20:00

Nächster Termin:   09. Mai 2019 

Feldenkrais 

  •  Einzelarbeit/ Funktionale Integration: Passive Bewegung durch sanfte, klare Berührung

   Termine nach Vereinbarung

  •  Gruppenmethode:  Bewusstheit durch Bewegung     

   auch für Anfänger und/oder Quereinsteiger

wöchentlich stattfindender Kurs

Wochentag:   Montag

Vormittag:    09:30 Uhr bis 11:00 Uhr

Nachmittag: 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Abend:         18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Nächster Termin:    15. April 2019  

Wochentag:  Dienstag

Vormittag:   10:30 Uhr bis 12:30 

Thema:  Gruppe Kosten: 8 / 10 Euro

Im September auch über die VHS Bad Bergzabern, in der Schloßhalle

Feldenkrais

Dienstag um 17:00 bis 18:00 Anmeldung bei Fr. Burkhard.   06343/619- 4011

 

 

  • Meditation

  • Die Meditation ist geprägt von einer Haltung des „Geschehen lassen und „Zulassens“.

Neue Kräfte zu sammeln und aktiv in sich zu ruhen ist in der heutigen Zeit sehr wichtig.

Bei der Meditation wird  die Wahrnehmung von außen nach innen gelenkt, zum Beispiel über die Atmung oder die Körperwahrnehmung. Es entsteht ein innerer Ruhepunkt bei dem die aktuellen Gedanken kommen und gehen.

Im Verlauf treten die Gedanken zurück,  die Ruhe kommt immer mehr in den Vordergrund.

Sie lernen verschiedene Formen und Phasen der Meditation kennen. 

Wochentag: Mittwoch   ( Änderung nach Rücksprache möglich )

Uhrzeit:       19:30 bis 20:30  Uhr

Im vierwöchigen Abstand

Nächster Termin:  08. Mai 2019

Kosten: 10 Euro

 

  • Phantasiereisen und Trancen

Phantasiereisen sind ein ganzheitlicher Beitrag zur Unterstützung und Betrachtung verschiedener Themen.

Sie gehen insbesondere auf die unbewussten Fähigkeiten und Fertigkeiten eines Menschen ein.

Die Geschichten und die Metaphern werden genutzt, um in bildhafter Sprache das Unterbewusstsein anzusprechen.

Wochentag:  Samstag

Nächster Termin:  11. Mai 2019   

Uhrzeit: 10:00 bis 11:00 Uhr

Kosten: 20 Euro

Im Anschluss:

  • Meditatives Tanzen

Die einzelnen Tänze sind auf ein Thema bezogen und beziehen eine Symbolik mit ein. In der Bewegung ist es möglich, an die Erfahrung der vorausgegangenen Phantasiereise anzuknüpfen.

Wochentag:  Samstag

Nächster Termin:  11. Mai 2019  

Uhrzeit: 11:00 bis 12:00 Uhr

Kosten:  15 Euro

 

 

 






Judith Martin

Heinrich von Fleckensteinstr. 3,

76889 Kapsweyer

Tel. 06340 / 253014
Mobil: 0151/15210395

eMail:
martin.judith@freenet.de